Blog Hop Dezember

Guten Morgen Ihr Lieben,

heute gibt es wieder einen Blog Hop. Das Thema ist „Kleine Leckereien aus der Küche weihnachtlich verpackt“.

Okay…Challenge accepted!!!

Also habe ich meine geliebten Mitternachtscookies gebacken und nett verpackt.

Ich denke die Zellophanbeutel vom Stampin Up eignen sich hervorragend für meine Cookies.

Verziert habe ich die Tüte mit dem Stempelset „Schöner Schenken“. Die passenden Framelits stanzen euch viele kleine weihnachtliche Anhänger aus.

Ich habe die Stempelplatte vier Mal in unterschiedlichen Farben (Oliv, Glutrot, Savanne und Schiefergrau) gestempelt und die Anhänger farblich gemischt.

Verschlossen habe ich die Tüte mit einem Papierzuschnitt. Das Papier ist von Stampin Up, aber leider nicht mehr aktuell.

Die Kekse sind bereits an meinem Kollegen verschenkt. Er hatte sich diese neulich gewünscht und über das Nikolausigeschenk gefreut.

Und jetzt hüpft schnell zu den Anderen und lasst Euch weihnachtlich verzaubern.

Katrin

Alina (macht diesen Monat Pause)

Christine (hier bist du ;o))

Gitta

Maike

Nina L.

Marga

Melanie

Nina

Anja

Almuth

Franka

Ich hoffe Euch gefallen unsere Ideen und wünsche Euch einen tollen Start ins zweite Adventswochenende!

Liebe Grüße

Eure

TiniLü

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 2018, Allgemein, Bloghop, Goddies, Verpackung, Weihnachten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Blog Hop Dezember

  1. Melanie schreibt:

    Sehr schön deine weihnachtliche Anhängerkette – gefällt mir 🙂
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Adventswochenende
    Melanie

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s